POL-MA: Heidelberg-Rohrbach: Unbekannter versperrt Radfahrerin den Weg und wird handgreiflich – Zeugen gesucht

12.11.2021 – 10:38

Polizeipräsidium Mannheim

Am Mittwochabend gegen 18:30 Uhr war eine 35-jährige Frau mit ihrem Fahrrad auf der Karlsruher Straße in Richtung “Rohrbach Markt” unterwegs. Auf Höhe der Haltestelle Marktscheide versperrte ihr ein bisher unbekannter Mann den Fahrradweg und hinderte sie an der Weiterfahrt. Nachdem die 35-Jährige den Mann darum gebeten hatte, den Weg freizumachen, stieß dieser die Frau vom Fahrrad. Einen Sturz konnte die Radfahrerin glücklicherweise noch vermeiden. Als eine aufmerksame Zeugin die Situation erkannte und einschritt, trat der Täter die Flucht in Richtung Panoramastraße an.
Der Mann, gegen den nun wegen Nötigung und versuchter Körperverletzung ermittelt wird, soll 20-25 Jahre gewesen sein. Außerdem wird er als 170-180cm groß, schlank, bekleidet mit beiger Hose und dunkler Jacke mit blauen Balken auf der Brust beschrieben. Er trug eine Basecap und ist vermutlich osteuropäischer Herkunft.
Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Täter geben können, werden geben, sich unter Tel.: 06221/3418-0 beim Polizeirevier Heidelberg-Süd zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg-Rohrbach: Unbekannter versperrt Radfahrerin den Weg und wird handgreiflich – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5071299
Presseportal Blaulicht