POL-OS: Melle: Tankstellenraub in Neuenkirchen – Polizei sucht Zeugen

14.11.2021 – 10:09

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Freitagabend ist es in der Gerdener Straße zu einem Tankstellenraub gekommen. Gegen 21.25 Uhr näherte sich ein Unbekannter dem Tankstellengelände in der Nähe der Rahdenstraße und sah, dass sich der 34-jährige Mitarbeiter in einem Wartungsraum der Auto-Waschanlage befand. Der Täter schloss den Mitarbeiter in dem Raum ein und betrat anschließend die Verkaufsräumlichkeiten. Aus der Kasse nahm der Räuber anschließend einen niedrigen vierstelligen Betrag an sich und flüchtete vom Tatort. Es ist zu keinem direkten Kontakt zwischen dem Täter und dem Angestellten der Tankstelle gekommen. Der Eingeschlossene rief umgehend einen Arbeitskollegen an, der ihn etwa 20 Minuten nach dem Einschließen befreite. Die alarmierte leitete sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein, konnte den Täter jedoch nicht mehr antreffen. Nun bittet die Polizei aus Melle Zeugen, die verdächtigte Personen im Bereich der Tankstelle wahrgenommen haben, oder sonst Angaben zu der Tat oder dem Täter geben können, sich zu melden. Tel 05422/920600

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Melle: Tankstellenraub in Neuenkirchen – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5072428
Presseportal Blaulicht