POL-FR: Lörrach: Einbrüche in Tonstudios

17.11.2021 – 12:25

Polizeipräsidium Freiburg

Unbekannte versuchten in dem Zeitraum zwischen Freitag, 12.11.2021 und Dienstag, 16.11.2021, in ein Tonstudio auf dem Salzert einzubrechen. Mit einem Hebelwerkzeug wurde die Eingangstür angegangen. Die Tür hielt den Versuchen stand. Vielleicht wurden die Unbekannten bei der Tat auch gestört. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt.

In der Nacht von Montag, 15.11.2021, auf Dienstag, 16.11.2021, verschafften sich Unbekannte Zutritt in ein Tonstudio in der Schwarzwaldstraße. Aus dem Studio wurden zwei Lautsprecherboxen und weiteres Musik-Equipment gestohlen. Der Diebstahlschaden beträgt etwa 3.300 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Lörrach: Einbrüche in Tonstudios

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5075434
Presseportal Blaulicht