POL-KN: (Hilzingen, Lkrs. Konstanz) Alkoholisiert Unfall verursacht (16.11.2021)

17.11.2021 – 14:20

Polizeipräsidium Konstanz

Wegen einer Trunkenheitsfahrt in deren Folge es am Dienstag gegen 17.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B 314 kam, ermittelt derzeit die gegen einen 66-jährigen Autofahrer. Der Mann wollte mit seinem Toyota von Hilzingen kommend am Kreisverkehr Twielfeld die Ausfahrt in Richtung Singen nehmen, verfehlte diese und kollidierte mit der Mauer des Kreisverkehrs und kam nach mehreren hundert Metern in einem angrenzenden Acker zum Stehen. Anschließend soll er laut Zeugen versucht haben mit dem weiterzufahren, dies gelang ihm jedoch aufgrund der Beschädigungen am Auto nicht. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten starken Alkoholgeruch fest und führten einen Atemalkoholtest durch. Nachdem dieser einen Wert von über 1,6 Promille ergab, veranlassten die Beamten eine ärztliche Blutentnahme im und beschlagnahmten den Führerschein. An dem Fahrzeug dürfte ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro entstanden sein.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Hilzingen, Lkrs. Konstanz) Alkoholisiert Unfall verursacht (16.11.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5075625
Presseportal Blaulicht