LPI-G: Fahrzeug gestoppt und sichergestellt

21.11.2021 – 08:09

Landespolizeiinspektion Gera

Im Nirkendorfer Weg in Ehrenhain stoppten Polizisten am Freitagabend um 21:56 Uhr einen VW Passat. Insasse war ein polizeibekannter 35 – Jähriger, welcher ohne erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs war. Doch dies war nicht der einzige Verstoß. Die angebrachten Kennzeichen am Fahrzeug gehörten gar nicht zu dem genutzten Passat und wiesen veränderte Siegelmarken auf. Ebenso konnten die Polizisten Manipulationen am Fahrzeug feststellen. Der Fahrzeugführer muss sich nun u.a. wegen Urkundenfälschung, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten. Das Fahrzeug wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Fahrzeug gestoppt und sichergestellt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5078395
Presseportal Blaulicht