LPI-SLF: Nachtrag zum Brandgeschehen im Pflegeheim

23.11.2021 – 14:06

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Gestern wurde über eine Verpuffung in einem Pflegeheim in Neustadt an der Orla berichtet, wonach 31 Bewohner evakuiert worden. Nach Auskunft der Kriminalpolizeiinspektion Saalfeld führte ein Kurzschluss, verursacht durch im Keller- und Technikraum gelagerte elektronische Geräte, zu der Verpuffung. Dadurch entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.
Von den 31 evakuierten Bewohnern gibt es, wie auch gestern bereits, glücklicherweise keine Verletzten zu beklagen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

LPI-SLF: Nachtrag zum Brandgeschehen im Pflegeheim

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/5080744
Presseportal Blaulicht