Biathlon-Weltcup-Auftakt und mehr: Wintersport live im ZDF

Mainz (ots) –

Der nimmt in der Olympia-Saison Fahrt auf – das bietet ein erstes langes Wochenende mit dem Auftakt im Biathlon-Weltcup im schwedischen Östersund, dem und der Nordischen Kombination im finnischen Ruka sowie Skeleton und Bob im österreichischen Innsbruck. Einen ersten Vorgeschmack gibt es am Freitag, 26. November 2021, von 15.05 Uhr bis 15.45 Uhr, im ZDF mit Berichten von der Nordischen Kombination und dem Skeleton-Weltcup. “sportstudio live” hat dann am Samstag, 27. November 2021, von 11.00 Uhr bis 18.25 Uhr, und am Sonntag, 28. November 2021, von 10.15 Uhr bis 17.00 Uhr, das volle Wintersportprogramm. Hinzu kommen auf sportstudio.de am Samstag ab 16.00 Uhr und am Sonntag, ab 15.45 Uhr die Livestreams vom alpin-Weltcup der in Killington/USA sowie jeweils ab 20.15 Uhr von dem der in Lake Louise/Kanada.

Moderatorin Kristin Otto führt die ZDF-Zuschauerinnen und Zuschauer am Samstag und Sonntag durch das erste lange Wintersport-Wochenende der neuen Saison. Beim Weltcup-Auftakt der Biathleten in Östersund sind Moderator Alexander Ruda, Experte Sven Fischer, Reporter Christoph Hamm und Co-Kommentator Herbert Fritzenwenger im Einsatz. Von der Nordischen Kombination und dem Langlauf in Ruka melden sich Moderatorin Lena Kesting sowie die Reporter Volker Grube und Peter Leissl. Beim Skisprung-Weltcup an gleichem Ort kommen Moderator Norbert König, Experte Toni Innauer und Reporter Stefan Bier zu Wort. Vom Rodel-Weltcup in Sotschi berichtet Norbert Galeske, vom Bob- und Skeleton-Weltcup in Innsbruck Michael Kreutz.

Die der Männer beim Skisprung-Weltcup in Ruka können die Wintersportfans am Freitag, 26. November 2021, ab 17.10 Uhr im Livestream auf sportstudio.de verfolgen. Ab 20.00 Uhr ist dort dann die Abfahrt im der Männer aus Lake Louise in Kanada zu sehen. Zusammenfassungen der Ski alpin-Weltcups sind am Samstag und Sonntag im Rahmen von “sportstudio live” im ZDF präsent.

Das ZDF begleitet die Olympia-Saison im Wechsel mit der vom 26. November 2021 bis 20. März 2022 mit einem umfangreichen Programmangebot live, in Zusammenfassungen und online. Insgesamt umfasst das Programmangebot rund 200 Stunden (inklusive Livestreams).

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; -Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100 und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/die-wintersportsaison-20212022-im-zdf/

Wintersport in der ZDFmediathek : https://www.zdf.de/sport/wintersport

“sportstudio” in der ZDFmediathek: https://sportstudio.de

Quellenangaben

Bildquelle: Beim Biathlon-Weltcup-Auftakt für das ZDF im Einsatz: Experte Sven Fischer und Moderator Alexander Ruda. / Nutzung des Bildes nur in Verbindung mit der Sendung inkl. Social Med / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7840/5080973
Newsroom: ZDF
Pressekontakt: ZDF/Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12121
https://twitter.com/ZDFpresse

Biathlon-Weltcup-Auftakt und mehr: Wintersport live im ZDF

Presseportal