LPI-G: Einsatz aufgrund vermeintlicher Explosion

25.11.2021 – 12:18

Landespolizeiinspektion Gera

Gera: Zeugen meldeten heute Morgen (25.11.2021), gegen 03:20 Uhr in der Hilde-Coppi-Straße eine lautstarke Explosion wahrgenommen zu haben, so dass unverzüglich und Polizeistreifen zum Einsatz bei dem betreffenden Mehrfamilienhaus kamen. Nach eingehender Überprüfung der Örtlichkeit seitens der Feuerwehr und der konnte festgestellt werden, dass unbekannte Täter “Böller” im Eingangsbereich detonieren ließen. Zu einer Schädigung des Gebäudes kam es nicht. Auch Anwohner wurden nicht verletzt. Die Geraer Polizei ermittelt zum Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz und sucht nach Zeugen. Haben Sie zum Tatzeitpunkt auffällige Personenbewegung wahrgenommen? Können Sie Angaben zum Geschehen machen? Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 829-0. (KR)

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Einsatz aufgrund vermeintlicher Explosion

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5082736
Presseportal Blaulicht