POL-OG: Renchen, A 5 – Staubildung nach Unfall

25.11.2021 – 14:13

Polizeipräsidium Offenburg

Derzeit sind die drei Fahrstreifen auf der Südfahrbahn der A5 zwischen Achern und Appenweier in Höhe Renchen nach einem blockiert. Der sich aufbauende Stau reicht mittlerweile bis zur Anschlussstelle Achern. Einsatzkräfte der Achern sind aktuell mit Reinigungsarbeiten beschäftigt, sodass in Kürze zumindest ein Fahrstreifen wieder freigegeben werden kann. Nach derzeitigen Erkenntnissen hat ein Ford-Lenker kurz nach 13 Uhr von der mittleren auf die linke Fahrspur gewechselt und ist hierbei mit einem von hinten herannahenden VW-Fahrer kollidiert. Der Ford wurde durch den Zusammenprall nach rechts abgewiesen und stieß in der Folge gegen das Heck eines dort befindlichen Sattelzugs. Die beiden Autofahrer haben durch die Kollision Verletzungen erlitten; der VW-Lenker musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens kann momentan noch keine Aussage getroffen werden. Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks unterstützen die Maßnahmen an der Unfallstelle.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Renchen, A 5 – Staubildung nach Unfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5082963
Presseportal Blaulicht