POL-FR: Lörrach: Unfallflucht an der Kreuzung “Hasenloch” – Polizei sucht Zeugen

26.11.2021 – 14:16

Polizeipräsidium Freiburg

Eine 48-jährige Frau befuhr mit ihrem grauen Pkw, Opel Grandland, am Freitag, 26.11.2021, gegen 07.15 Uhr, die Bundesstraße 317 von Lörrach kommend und wollte geradeaus in Richtung Haagen fahren. An der Lichtzeichenanlage musste sie anhalten. Links neben ihrem Opel wartete ein Lkw an der Lichtzeichenanlage. Als die Lichtzeichenanlage umschaltete fuhren beide los. Der Lkw bog nach links auf die Autobahn ab und muss wohl während dem Abbiegevorgang den rechts neben ihm fahrenden Opel gestreift haben. Die linke Fahrzeugseite des Opel wurde stark beschädigt. Der Sachschaden wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt. Der Lkw fuhr in Richtung Autobahn weiter. Eine Fahndung nach dem Lkw verlief ergebnislos.
Das Polizeirevier Lörrach, Telefon 07621 176-0, sucht Zeugen, welche Hinweise zu dem weiterfahrenden Lkw geben können.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Lörrach: Unfallflucht an der Kreuzung “Hasenloch” – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5084021
Presseportal Blaulicht