Polizeimeldung Region Freiburg: Freiburg: Hundebesitzer von Fahrradfahrer angegriffen – Zeugen gesucht

Freiburg (ots) –

Am Sonntag, 02.01.2022 gegen 14:30 Uhr, ging ein 50-Jähriger mit seinem Hund entlang der Alten Straße in Merzhausen spazieren. Laut eigenen Angaben wurde er, auf Höhe der dortigen Sportplätze, von einem vorbeifahrenden Mountainbike-Fahrer angerempelt. Im darauffolgenden Streitgespräch schlug der unbekannte Täter den Hundebesitzer mit der Faust ins Gesicht und beleidigte ihn. Der 50-Jährige erlitt eine blutende Schürfwunde und ein Hämatom im Gesicht.

Anschließend entfernte sich der Mountainbike-Fahrer in Richtung Lehhaldenweg.

Er wird durch den Geschädigten wie folgt beschrieben:

Ca. 1,75 Meter groß, kräftige Statur, 30-35 Jahre alt, weiße Hautfarbe, brauner Schnauzbart, rötliche Haare.

Er fuhr ein schwarzes Mountainbike, trug schwarze Mountainbike-Bekleidung und einen schwarzen Fullface-Helm.

Das Polizeirevier Freiburg-Süd (Tel.: 0761-882-4421) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu dem Fahrradfahrer geben können.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Alexander Faß
Tel.: +49 761 882-1026

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5112921

Polizeimeldung Region Freiburg: Freiburg: Hundebesitzer von Fahrradfahrer angegriffen – Zeugen gesucht