Polizeimeldung Region Köln: 220106-5-K Handtaschenraub mit Elektroschocker – Zeugensuche

Köln (ots) –

Nach einem versuchten Handtaschenraub am Mittwochnachmittag (5. Januar) auf dem Breslauer Platz sucht die einen circa 40 Jahre alten Mann mit dunklem Bart und dunkler Kleidung. Der Tatverdächtige soll sich gegen 14 Uhr einer 52-Jährigen von hinten genähert und versucht haben, ihr die Handtasche von der Schulter zu reißen. Als sie die Tasche festhielt, soll der Unbekannte ein Elektroimpulsgerät gegen sie eingesetzt haben. Dabei verletzte sich die Frau leicht. Der Mann flüchtete ohne Beute in unbekannte Richtung.

Hinweise zu dem Tatverdächtigen nehmen die Ermittler des Kriminalkommissariats 14 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei..de entgegen (jk/rr)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5115140

Polizeimeldung Region Köln: 220106-5-K Handtaschenraub mit Elektroschocker – Zeugensuche