Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg-Stühlinger — Pkw-Spiegel abgetreten – Zeugin und möglicherweise weitere …

Freiburg (ots) –

Am Samstag Abend, kurz vor 22:00 Uhr, wurden der über Notruf randalierende Personen gemeldet, die in der Eschholzstraße mutmaßlich gegen Fahrzeuge getreten hatten.

Mehrere Polizeistreifen fahndeten sogleich nach den Personen.

Den entscheidenden Hinweis erhielten die Polizeikräfte von einer Zeugin im Nahbereich der Sparkasse. Der Zeugin waren die aggressiven Personen ebenfalls aufgefallen. Sie konnte die Laufrichtung der Verdächtigen beschreiben.

Kurze Zeit später kam es zur vorläufigen Festnahme eines männlichen 27jährigen Tatverdächtigen. Dieser steht im Verdacht, an einem Opel Corsa älteren Modells einen Außenspiegel abgetreten zu haben.

Der Mann war stark alkoholisiert und muss nun die Nacht zur Ausnüchterung bei der Polizei verbringen.

Möglicherweise wurden im Bereich Freiburg-Stühlinger, Eschholzstraße, etwa zwischen Wannerstraße und Egonstraße, weitere Fahrzeuge beschädigt.

Mögliche Geschädigte werden gebeten, sich zu melden.

Die Zeugin, die der Polizei den entscheidenden Hinweis im Bereich der Sparkasse gab (etwa 40 Jahre alt, blonde Haare), wird ebenfalls gebeten, sich zu melden.

Hinweise bitte an den Polizeiposten Freiburg-Stühlinger unter 0761 296880

PP FR, FLZ / MP

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5116545

Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg-Stühlinger — Pkw-Spiegel abgetreten – Zeugin und möglicherweise weitere …

Presseportal Blaulicht