Polizeibericht Region Nordhausen: Medieninformation PI Eichsfeld 07.-09.01.2022

Heiligenstadt (ots) –

Am Samstagabend befuhr ein 43jähriger Renaultfahrer in Wahlhausen die Straße An der Heier. Bei der Verkehrskontrolle stellten die Beamten alkoholspezifische Verdachtsmomente beim männlichen Fahrzeugführer fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,37 Promille. Im Fahrzeug fuhren die Kinder des Fahrzeugführers mit. Im weiteren Verlauf wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein beschlagnahmt und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Am Samstagvormittag begegneten sich ein 68jähriger Mercedes- und ein 79jähriger Volkswagenfahrer in Heiligenstadt auf Höhe der Hausnummer 55 in der Wilhelmstraße. Der Volkswagenfahrer fuhr rückwärts aus einer Parklücke. Zur Vermeidung eines Verkehrsunfalles betätigte der Mercedesfahrer seine Hupe, was den anderen Unfallbeteiligten dazu bewog, im eigenen Fahrzeug mittels Armbewegungen wild umher zu gestikulieren. Beide Fahrzeugführer hielten ihre Fahrzeuge an. Der 68jährige verließ sein Fahrzeug, um den 79jährigen zur Rede zu stellen. Hierbei vergaß er, den Mercedes gegen Wegrollen entsprechend zu sichern. Sodann rollte der Mercedes auf den Volkswagen und es entstand Sachschaden.

Am Freitagabend befanden sich Beamte der Eichsfeld im Einsatz zur Absuche nach einer Person in Heiligenstadt, Rheda-Wiedenbrücker-Straße. Im Kellergeschoss des Mehrfamilienhauses vernahmen diese betäubungsmittelsuspekten Geruch. Dem nachgehend wurde ein 29jähriger Hausbewohner festgestellt. Der Geruch war auf den Konsum eines selbst erstellten Rauchutensils zurückzuführen. Im weiteren Verlauf wurden

weitere Substanzen festgestellt, die einer ärztlichen Freigabe zum Konsum bedürfen. Die Substanzen wurden beschlagnahmt und ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer Polizei

Polizeiinspektion Eichsfeld
Telefon: 03606 6510
E-Mail: pi.eichsfeld.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5116669

Polizeibericht Region Nordhausen: Medieninformation PI Eichsfeld 07.-09.01.2022