Polizeibericht Region Osnabrück: Bissendorf: E-Call System alarmierte die Polizei zu einem schweren Verkehrsunfall

Osnabrück (ots) –

Über ein automatisches Notrufsystem (E-Call) wurde am Freitagabend gegen 17.50 Uhr die in Melle zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Eine 24-Jährige befuhr zusammen mit ihrem Beifahrer (20 Jahre) in einem VW Golf die Georgsmarienhütter Straße in Richtung Georgsmarienhütte. Aufgrund von blockierenden Reifen kam die Quakenbrückerin in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich und landete mit dem Dach auf einem Baumstumpf. Bei Eintreffen der Beamten waren Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt bereits vor Ort und kümmerten sich um die schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzen Insassen. Sie wurden im Anschluss in ein Krankenhaus nach Osnabrück gefahren. Die Feuerwehr leuchtete die Unfallstelle für die Aufnahme aus, weiterhin war die Straße für etwa 1,5 Stunden gesperrt. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden und wurde durch einen Abschlepper geborgen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5116733

Polizeibericht Region Osnabrück: Bissendorf: E-Call System alarmierte die Polizei zu einem schweren Verkehrsunfall