Blaulicht Polizei Bericht Gera: Schwerer Verkehrsunfall in Gera

Gera:

Am Samstag, den 06.04.2024 kam es um 12:35 Uhr in Gera an der Kreuzung Straße des Bergmanns / Ronneburger Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Hierbei überfuhr der 75-jährige Verursacher mit seinem Pkw Mazda aus Richtung Ronneburg kommend vermutlich die Ampel bei “Rot” und kollidierte in der Folge mit einem querenden Pkw Nissan. Durch den Aufprall wurde der Fahrer des Pkw Mazda schwer und der Fahrer des Pkw Nissan leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 24.000 Euro geschätzt. Die Kreuzung musste im Rahmen der Unfallaufnahme für ca. eine Stunde vollständig gesperrt werden.

Roblox Fornite
Bitte liken und
Kanal Abonnieren. LG

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5751249

Blaulicht Polizei Bericht Gera: Schwerer Verkehrsunfall in Gera

×