Polizeibericht Region Gotha: Verkehrsunfall

Mariental/Hohe Sonne (ots) –

Gestern, gegen 10.45 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B19. Hierbei fuhr ein 35-jähriger Mann mit einem Nissan von Richtung Eisenach in Richtung Hohe Sonne, kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam dann am rechten Fahrbahnrand zum Stehen. Neben dem Fahrer, war das Fahrzeug mit vier weiteren Personen besetzt. Alle Personen wurden medizinisch behandelt, es entstand Sachschaden von ungefähr 2.000 Euro, der Nissan musste abgeschleppt werden. Die Polizeibeamten vor Ort leiteten verkehrsregulierende Maßnahmen ein. (jd)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer

Telefon: 03621-782506
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5119313

Polizeibericht Region Gotha: Verkehrsunfall