Polizeibericht Region Nordhausen: Notebooks aus Auslage gestohlen

Nordhausen (ots) –

Drei Notebooks im Wert von über 1400 Euro erbeuteten am Montagnachmittag zwei bislang unbekannte Männer aus einem Supermarkt im Uthleber Weg. Sie betraten gegen 13.55 Uhr den Lebensmittelmarkt. Dann zerstörten sie eine Vitrine und entnahmen das Diebesgut. Einer der Täter verließ daraufhin das Geschäft und ermöglichte von außen seinem Komplizen die Flucht aus dem Laden. Sie verschwanden in Richtung Möbelhaus. Einer der Täter war ca. 1.80 m groß und schlank. Er trug schulterlanges, lockiges, schwarzes Haar und war mit einer schwarzen Jacke mit Fellkragen bekleidet. Dem Erscheinungsbild nach handelt es sich um einen Nordafrikaner. Auch der zweite Täter soll ein Ausländer gewesen sein. Die sofort eingeleiteten Suchmaßnahmen verliefen ergebnislos. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der in Nordhausen, unter der Telefonnummer 03631/960, zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5124595

Polizeibericht Region Nordhausen: Notebooks aus Auslage gestohlen

Presseportal Blaulicht