Polizeibericht Region Nordhausen: Schwerer Verkehrsunfall auf Höhe des Klärwerks bei Uder

Eichsfeld (ots) –

Gegen 13:00 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der L 3080 zwischen dem Abzweig Birkenfelde und Uder. Der 73-jährige Fahrer eines Audi Q 3 kam, in Richtung Uder fahrend, in Höhe des Klärwerks nach rechts von der Fahrbahn ab und lenkte gegen, um auf die Fahrbahn zurück zu kommen. Dies misslang jedoch und der Wagen prallte sodann mit der Fahrerseite gegen einen Baum, wo er auch zum Stillstand kam. Durch den Auprall wurde die Karosserie verformt und der Fahrer schwer verletzt. Er musste von der Feuerwehr befreit werden und wurde dann mit dem Rettungshubschrauber mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Uni-Klinikum nach Göttingen geflogen. An dem Pkw entstand Totalschaden. Der Schaden wird auf ca. 15.000,00 EUR geschätzt. Die Unfallstelle war von 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr für den Verkehr voll gesperrt.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Eichsfeld
Telefon: 03606 6510
E-Mail: pi.eichsfeld.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5127972

Polizeibericht Region Nordhausen: Schwerer Verkehrsunfall auf Höhe des Klärwerks bei Uder