TripleLift übernimmt 1plusX

New York, 21. März 2022 (ots/PRNewswire) –

First-Party-Daten für Publisher und Werbetreibende

Das Werbetechnologieunternehmen , New York (USA), übernimmt 1plusX, Pfäffikon (Schweiz), Anbieter einer preisgekrönten Plattform zur Aktivierung von First-Party-Daten. TripleLift ist spezialisiert auf native Anzeigenschaltungen an der Schnittstelle zwischen Kreativität, Medien und Daten. 1plusX verfügt über eine einzigartige Technologie, die es sowohl Publishern als auch Werbetreibenden ermöglicht, ihre Zielgruppen mit datenschutzfreundlichen Lösungen anzusprechen. Mit dem Ausbau des Produktportfolios unterstützt TripleLift zukünftig Kunden dabei, die Kontrolle über ihre Daten zu übernehmen und Zielgruppen ohne Cookies von Drittanbietern effizient zu erreichen.

Die Veränderungen in der Medienbranche sind enorm: 3rd party Cookies werden zukünftig komplett verschwinden; Cross-Domain- und -App-Targeting haben sich weiterentwickelt um Nutzerdaten noch besser zu schützen In der Folge muss die digitale von Grund auf neu aufgebaut werden. Durch die Verbindung der datenschutzfreundlichen Lösungen von 1plusX mit dem skalierten Medienmarktplatz von TripleLift können Publisher ihre Inhalte besser monetarisieren und Werbetreibende ihre Zielgruppen effektiver erreichen.

„Der Zusammenschluss von TripleLift und 1plusX heißt für Verleger und Vermarkter, künftig eine skalierte, unabhängige Plattform zu haben, die auf eine datenschutzfreundliche Zukunft ausgerichtet ist”, sagt Eric Berry, Mitbegründer und CEO von TripleLift. „Jetzt können Tausende von TripleLift-Publishern auf die erstklassige Technologie von 1plusX zugreifen, um First-Party-Daten zu nutzen. TripleLift-Werbetreibende können darauf basierende, First-Party Daten Segmente buchen, welche extra für einen Markt ohne 3rd Party Cookies entwickelt worden sind.”

„Wir haben eine der weltweit fortschrittlichsten Plattformen für das Management von First-Party-Daten entwickelt”, sagt Dr. Jürgen Galler, CEO und Mitbegründer von 1plusX. „Unser Kernprodukt, eine KI-gesteuerte, Data Management Platform, nimmt die Daten eines Kunden auf, reichert sie an und verwandelt sie in Echtzeit in präzise Zielgruppen- und Asset-Profile. Wir stellen Einblicke in das User-Verhalten zur Verfügung, die unsere Kunden für alle relevanten Kanäle – vom Web bis zum Connected TV – nutzen können.” Die Technologie von 1plusX verarbeitet täglich Milliarden von Datensignalen. Sie ist vor allem auf dem datenschutzfreundlichen europäischen Markt im Einsatz, weshalb die Einhaltung von Compliance-Vorschriften ein Kernstück der Technologie ist.

Viele der größten und modernsten Verlage der Welt haben von diesen Lösungen bereits profitiert. „Die Zusammenarbeit mit 1plusX hat es uns ermöglicht, uns vom Großteil unserer Drittanbieter zu lösen und rechtzeitig vor der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (GDPR/DSGVO) eine vollständig interne Datenstrategie zu entwickeln”, sagt Carsten Schwecke, CEO von Axel Springer All Media. „Während die meisten Medienunternehmen mit schrumpfenden Targeting-Einnahmen konfrontiert waren, konnten wir unsere Einnahmen mithilfe von 1plusX steigern. Gemeinsam sind TripleLift und 1plusX einzigartig positioniert, um die First-Party-Datenlösungen zu liefern, die für Verlage wie Axel Springer unerlässlich sind, um ihre Erträge im Zuge der Datenschutzänderungen in unserer Branche zu sichern.”

TripleLift ist kein Unbekannter im Bereich der cookieless Lösungen und wurde initial mit der Idee gegründet native, kontextbezogene Werbemittel programmatisch für das Open Web zur Verfügung zu stellen. Auch die von TripleLift angebotenen Exchange Traded Deals (ETDs) bieten die Möglichkeit durch ergebnisbasierte Targeting-Signale die Effizienz von Werbetreibenden auf Impression-Ebene zu steigern, ohne Cookies von Dritten zu verwenden. Die Übernahme von 1plusX gibt den TripleLift-Kunden ein weiteres leistungsstarkes Tool an die Hand und unterstreicht das kontinuierliche Engagement des Unternehmens, sowohl Publisher als auch Werbetreibende bei den anstehenden Veränderungen in der Branche zu unterstützen.

Die Übernahme ermöglicht es beiden Unternehmen außerdem, ihre Roadmaps zu beschleunigen und neue Produkte auf den Markt zu bringen. „Wir werden das florierende Geschäft von 1plusX ausbauen und neue Produkte entwickeln, von denen sowohl Publisher als auch Werbetreibende profitieren können”, sagt Ari Lewine, Mitbegründer und Chief Strategy Officer von TripleLift. „Unsere Anzeigen werden mit First-Party-Daten angereichert sein. Diese neuen Produkte sind die skalierbaren und datenschutzfreundlichen Lösungen, die unsere Branche gesucht hat.”

„Verlage sitzen bereits heute auf einem der größten potenziellen Datenschätze um die entstehende 3rd Party Cookie-Lücke zu füllen: Publisher-First-Party-Daten, die kontextbezogene, Registrierungs- und On-Site-Verhaltensdaten umfassen”, sagt Paul Bannister, Mitbegründer und Chief Strategy Officer, CafeMedia. „Diese Akquisition signalisiert der Branche, dass die dringend benötigte Investition in First-Party-Lösungen endlich da ist und von TripleLift mit dieser Übernahme in Gang gesetzt wird”.

Über TripleLift

Das Werbetechnologieunternehmen TripleLift erfindet die Anzeigenschaltung an der Schnittstelle von Kreativität, Medien und Daten neu. Mit seinem Marktplatz bedient TripleLift die weltweit führenden Marken, Publisher, Streaming-Unternehmen und Demand-Side-Plattformen und wickelt jeden Monat über eine Billion Werbetransaktionen ab. Kunden entscheiden sich für TripleLift aufgrund der adressierbaren Angebote, die von Native Video über Online-Video bis hin zu Connected Television reichen. Aber auch aufgrund von Innovationen, die Marken in Echtzeit in Inhalte einbinden, und unterstützenden Experten, die sich der Maximierung der Partner-Performance widmen. TripleLift ist Teil des Portfolios von Vista Equity Partners, wurde sowohl in der Inc. 5.000 und Deloitte Technology Fast 500 aufgeführt und wurde von Business Insider in die Liste der besten Unternehmen der Welt aufgenommen.

Drei Jahre in Folge erschien TripleLift in der Liste der “Hottest Ad Tech Companies” von Business Insider und wurde 2021 von AdExchanger als innovativste TV-Werbetechnologie ausgezeichnet. Mehr Informationen unter www.triplelift.com.

Über 1plusX

1plusX ermöglicht es Publishern und Werbetreibenden, ihre unternehmenseigenen Daten („First-Party-Daten”) besser zu nutzen und so ihre Geschäftsergebnisse zu steigern. Mithilfe der Echtzeit-Datenmanagement-, Data-Clean-Room- und CTV-Lösungen von 1plusX können sie ihre Zielgruppen mit aussagekräftigen, personalisierten Inhalten und Werbung ansprechen. So unterstützt 1plusX die Publisher bei der Monetarisierung ihrer Daten und optimiert gleichzeitig die Marketing-Performance von Werbetreibenden durch Daten. Bis heute hat 1plusX weltweit zahlreichen Unternehmen geholfen, ihre Marketing-Performance zu verbessern, darunter Axel Springer, BI Garage, Le Figaro, South China Morning Post und Tegna.

1plusX wurde 2014 als globales MarTech-Unternehmen gegründet und ist in Europa, Asien und in den USA tätig. Grundlage des Erfolges bilden die Prinzipien von Zusammenarbeit, Vertrauen, Datenschutz und Transparenz. Von der Technologie bis hin zu den Kunden lebt und schätzt 1plusX Partnerschaften. So bleibt das Unternehmen auch in einem ständig verändernden Ökosystem der digitalen Medien zukunftsorientiert und anpassungsfähig.

Photo – https://mma.prnewswire.com/media/1770249/1plusX_TripleLift.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3478693-1&h=3385298473&u=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1770249%2F1plusX_TripleLift.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1770249%2F1plusX_TripleLift.jpg)

Kontakt:

Newsroom: TripleLift
Pressekontakt: Gabriella Shatz

The Blaze Strategy for TripleLift – gabriella.schatz@theblazestrategy.com; Martinique Jobin

1plusX – martinique.jobin@1plusx.com

Quellenangaben

Textquelle: TripleLift, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/154527/5176636

TripleLift übernimmt 1plusX

Presseportal