Fira de Barcelona: Alimentaria & Hostelco markieren Wendepunkt bei der Erholung der Branche

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) –

Die die führende Messe für Lebensmittel-, - und -Ausrüstung hat eine festliche Veranstaltung zu Ende gebracht, die von Optimismus und Geschäft geprägt war, die gesamte Branche wieder zusammengeführt hat und in einem Schlüsselmoment des Wachstums zu ihrer Reaktivierung beigetragen hat. Die Alimentaria & Hostelco wurde von zahlreichen internationalen Gästen besucht und präsentierte Innovationen und neue Trends, die den Siegeszug nachhaltigerer und gesünderer Produkte deutlich machen.

Mehr als 3.000 ausstellende Unternehmen aus 52 Ländern haben sich an dem heute zum Ende gekommenen Aufruf beteiligt, Unternehmen, Internationalisierung und die Reaktivierung strategischer Sektoren der spanischen zu fördern. Fast 100.000 Besucher, davon 23 % aus dem Ausland, insgesamt aus 149 Ländern, sowie eine geschätzte wirtschaftliche Auswirkung von 180 Millionen Euro spiegeln die Stärke der diesjährigen Ausgabe wider, die 85.000 m2 an Nettoausstellungsfläche belegt hat. Das ist praktisch die gesamte Gran Vía der .

Damit hat die Alimentaria (https://www.alimentaria.com/en/) & Hostelco (https://www.hostelco.com/en/) ein weiteres Mal ihre Position als strategische globale Veranstaltung für die Internationalisierung der an ihr teilnehmenden Unternehmen gefestigt. Von den mehr als 3.000 Aussteller-Firmen waren 400 aus insgesamt 52 verschiedenen Ländern. Brasilien, die Slowakei, Australien, Kanada, die Vereinigten Arabischen Emirate und Puerto Rico haben zum ersten Mal an der Veranstaltung teilgenommen.

Die Messe hat ihre führende Position bestätigt, indem sie die Komplementarität der vertretenen Sektoren verbessert und ihren Fachleuten eine großartige Geschäftsplattform geboten hat. Unter den Teilnehmern waren 1.400 Großeinkäufer aus strategischen Märkten für den Export von Nahrungsmitteln und Catering-Ausrüstung, wie der Europäischen Union, den USA und Lateinamerika, die insgesamt an rund 13.000 Treffen mit Unternehmen teilgenommen haben.

Nachhaltige und gesunde Lebensmittelinnovation, Gastronomie, nachhaltiges Management, gesunde Produkte und der Aufstieg von pflanzlichem Eiweiß sowie die neuesten Trends in der Hotellerie: Das waren die Stars des Aktivitätenprogramms beider Messen, bei denen mehr als 300 Innovationen präsentiert wurden und an denen 30 Spitzenköche mit 36 Michelin-Sternen teilgenommen haben. Auch der Nachbau eines Hotels mit den neuesten Technologien war zu sehen.

Die nächste Ausgabe der von der Fira de Barcelona organisierten Messe findet im März 2024 auf der Gran Via statt.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1783223/Fira_de_Barcelona.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/659718/Fira_Barcelona_Logo.jpg

Kontakt:

Newsroom: Fira de Barcelona
Pressekontakt: Albert Sas +34 690088359

Quellenangaben

Textquelle: Fira de Barcelona, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/116820/5194551

Fira de Barcelona:  Alimentaria & Hostelco markieren Wendepunkt bei der Erholung der Branche

Presseportal