Statistisches Bundesamt: Straßenverkehrsunfälle im Februar 2022: 25 Verkehrstote mehr als im Vorjahresmonat

WIESBADEN (ots) –

Im Februar 2022 sind in Deutschland nach vorläufigen Ergebnissen 151 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 25 Verkehrstote mehr als im Februar 2021. Die Zahl der Verletzten stieg gegenüber dem Vorjahresmonat deutlich um 27 % oder rund 4 400 auf 20 600. Im Februar 2021 war das Unfallgeschehen durch die damaligen Lockdown-Maßnahmen allerdings stärker von der Corona-Pandemie geprägt als im Februar 2022. So waren im Februar 2021 so wenige Verkehrstote gezählt worden wie noch nie in einem Monat seit der deutschen Vereinigung, während die Zahl der Verletzten bereits im Januar 2021 ihren Tiefststand erreicht hatte und im Februar 2021 weiter auf einem niedrigen Niveau lag.

Im Januar und Februar 2022 erfasste die Polizei insgesamt rund 345 600 Straßenverkehrsunfälle und damit 15 % oder 44 300 mehr als im Vorjahreszeitraum. Darunter waren 32 300 Unfälle mit Personenschaden (+27 % oder +6 800), bei denen insgesamt 296 Personen ums Leben kamen (Januar und Februar 2021: 263 Verkehrstote). Die Zahl der Verletzten stieg im Januar und Februar 2022 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 29 % oder 9 200 auf rund 40 900.

Weitere Informationen:

Detaillierte Ergebnisse einschließlich der Angaben für alle 16 Bundesländer bietet die Tabelle “Verunglückte bei Straßenverkehrsunfällen” auf der Themenseite “Verkehrsunfälle” im Internetangebot des Statistischen Bundesamtes.

Die vollständige Pressemitteilung sowie weitere Informationen und Funktionen sind im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes unter https://www.destatis.de/pressemitteilungen zu finden.

Kontakt:

Newsroom: Statistisches Bundesamt
Pressekontakt:
Pressestelle
www.destatis.de/kontakt
Telefon: +49 611-75 34 44

Quellenangaben

Textquelle: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/32102/5202356

Statistisches Bundesamt:  Straßenverkehrsunfälle im Februar 2022: 25 Verkehrstote mehr als im Vorjahresmonat

Presseportal