Polizeibericht Region Gotha: Crossmaschine gestoppt

Seebergen – Landkreis Gotha (ots) –

Ein 34-Jähriger wurde am Samstagnachmittag gegen 15:30 Uhr Am Berg auf seiner Crossmaschine gestoppt. Der Fahrer führte sein Zweirad ohne den notwendigen Versicherungsschutz. Des Weiteren war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Gegen den 34-Jährigen wurden Anzeigen wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis erstattet. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. (ml)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer

Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5203606

Polizeibericht Region Gotha: Crossmaschine gestoppt