Polizeibericht Region Köln: 220425-5-K #präsenzimveedel Kupferdiebe mit Mülltonne unterwegs

Köln (ots) –

Mit zusammengerollten Kupferkabeln über den Schultern, Sporttaschen in den Händen und einer Mülltonne voller Metall und Werkzeug sind zwei Kupferdiebe (35, 42) am Sonntagmittag (24. April) in Köln-Höhenberg auf der Gremberger Straße einem Streifenteam in die Arme gelaufen. Die Männer räumten ein, ihre insgesamt mehrere hundert Kilogramm schwere Beute aus einer nahegelegenen Lagerhalle gestohlen zu haben. In der Wohnung des 42-Jährigen fanden die Polizisten weitere kleingeschnittene Metallkabel und eine geringe Menge Kokain. Die Ermittlungen zur Herkunft des in der Wohnung gefundenen mutmaßlichen Diebesguts dauern an. Beide Tatverdächtige sind bereits einschlägig mit Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten und sollen heute einem Haftrichter vorgeführt werden. (mg/cs)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)..de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5204937

Polizeibericht Region Köln: 220425-5-K #präsenzimveedel Kupferdiebe mit Mülltonne unterwegs