Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Oststadt: Unfall mit zwei leicht verletzten Personen

Mannheim (ots) –

Am Montag gegen 11:45 Uhr kollidierte im Kreuzungsbereich Karl-Ludwig-Straße / Augustaanlage ein 52-jähriger KIA-Fahrer mit einem 54-jährigen Skoda-Fahrer, wodurch der KIA-Fahrer und dessen 50-jähriger Beifahrer leicht verletzt wurden.

Der Fahrer des Skodas wollte von der Karl-Ludwig-Straße in die Augustaanlage abbiegen und übersah hierbei den KIA.

Bei dem Unfall verletzten sich beide Insassen des KIAs leicht und wurden vorsorglich durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Die beiden Autos waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von mehr als 15.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5205862

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Oststadt: Unfall mit zwei leicht verletzten Personen

Presseportal Blaulicht