Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: EschelbronnRhein-Neckar-Kreis: 30-Jähriger fährt Auto mit fast zwei Promille

Eschelbronn/Rhein-Neckar-Kreis:

Ein 30-jähriger Honda-Fahrer befuhr mit seinem Auto am Dienstag um 23:15 Uhr die Blumenstraße und bog nach rechts in die Industriestraße ein, wobei er eine Betonmauer von einem angrenzenden Anwesen streifte. Eine aufmerksame Zeugin beobachtete, wie der Autofahrer kurz nach der Kollision mitten auf der Fahrbahn zum Stillstand kam, aus dem Fahrzeug stieg und versuchte, dieses auf einen nahegelegenen Parkplatz zu schieben. Die 49-jährige Zeugin verständigte daraufhin umgehend die .

Roblox Fornite
Bitte liken und
Kanal Abonnieren. LG

Die Beamten stellten starke alkoholbedingte Ausfallerscheinungen bei dem Fahrzeugführer fest. Der Verdacht, dass dieser unter dem Einfluss von Alkohol sein Auto führte, bestätigte sich, nachdem ein Atemalkoholtest einen Wert von knapp zwei Promille anzeigte. In Folge dessen wurde dem Verantwortlichen eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Auch die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und die Fahrerlaubnisbehörde über die Tat in Kenntnis gesetzt.

Eine Schadenshöhe an dem Fahrzeug kann derzeit nicht beziffert werden. An der Betonwand des Anwesens entstand kein Sachschaden. Der Fahrzeugführer blieb in Folge des Aufpralls glücklicherweise unverletzt. Dieser muss sich nun wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr verantworten. Das Polizeirevier Sinsheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Celina-Marie Petersen
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5753993

Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: EschelbronnRhein-Neckar-Kreis: 30-Jähriger fährt Auto mit fast zwei Promille

×