Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg-Wiehre: Fahrradfahrer spuckt in offenes Autofenster – Zeugen gesucht

Freiburg (ots) –

Am Mittwoch, den 27.04.22, spuckte ein unbekannter Täter einer 40-jährigen Pkw-Fahrerin in das offene Autofenster. Der Vorfall ereignete sich gegen 18.10 Uhr in der Schlierbergstraße.

Der unbekannte Täter kam der Geschädigten mit dem Fahrrad entgegen und spuckte ihr beim Vorbeifahren unvermittelt in das offene Autofenster. Anschließend entfernte sich der Täter in Richtung Merzhausen.

Die Geschädigte beschrieb den Radfahrer wie folgt: männlich, Alter ca. Mitte 50, ca. 185 cm groß, schlank, mit schmalem Gesicht. Er trug einen Fahrradhelm und vermutlich eine Fahrradbrille. Außerdem trug er Radsportkleidung in überwiegend weißer Farbe mit schwarzen und roten Farbanteilen. Das Fahrrad konnte von der Pkw-Fahrerin lediglich als Sportfahrrad bzw. Rennrad beschrieben werden.

Die Geschädigte gab an, dass sich zur Tatzeit hinter ihr ein Verkehrsteilnehmer befand, der den Vorfall mitbekommen haben könnte. Das Polizeirevier Freiburg-Süd bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, sich unter der Telefonnummer 0761/882-4421 zu melden.

ek

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Erik Kunz
Tel. 0761/882-1009
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5207929

Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg-Wiehre: Fahrradfahrer spuckt in offenes Autofenster – Zeugen gesucht