DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e.V.: Datenschutz-Report 2022: Die überwiegende Mehrheit der Deutschen …

Frankfurt am Main (ots) –

Die digitale Revolution hat unsere Lebensqualität enorm verbessert – ein Großteil des heutigen Lebens wird durch Daten ermöglicht. Durch den öffentlichen Diskurs über , Datennutzung und Datenkontrolle entwickeln Verbraucherinnen und zunehmend ein Bewusstsein für Daten und ihre Rolle in unserer Gesellschaft.

Vor diesem Hintergrund veröffentlicht die Global Data & Marketing Alliance (GDMA) in Partnerschaft mit dem Customer Intelligence Acxiom und unter Einbeziehung des Deutschen Dialogmarketing Verbands (DDV) nun zum wiederholten Male ihren Datenschutz-Report, eine unabhängige von Foresight Factory zum Thema “Datenschutz in Deutschland: Was Verbraucher wirklich denken”.

Die Studie stellt fest, dass sich die Verbraucherlandschaft in Deutschland wandelt: Die überwiegende Mehrheit der Verbraucherinnen und Verbraucher ist offen dafür, sich an der Data Economy zu beteiligen und diese zu unterstützen.

Die vollständige Pressemitteilung und die Möglichkeit zum Download der Studie finden Sie unter dem nachfolgenden Link:

Zur Pressemitteilung (https://www.ddv.de/datenschutz-report-2022-die-ueberwiegende-mehrheit-der-deutschen-unterstuetzt-die-data-economy.html)

Kontakt:

Newsroom: DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e.V.
Pressekontakt: Pressekontakt für Acxiom
markengold PR GmbH
Anja Wiebensohn / Franziska Naumann
Münzstraße 18
10178 Berlin
Tel.: +49(0)30 / 219 159-60
acxiom@markengold.de

Pressekontakt für den DDV

Boris von Nagy
Leiter Kommunikation
Hahnstr. 70
60528 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 / 401 276 513
b.vonnagy@ddv.de
http://www.ddv.de

Quellenangaben

Textquelle: DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/56536/5209009

DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e.V.:  Datenschutz-Report 2022: Die überwiegende Mehrheit der Deutschen …

Presseportal