Esaote S.p.A.: Esaote-Gruppe: Die Aktionärsversammlung genehmigt den Jahresabschluss zum 31. Dezember 2021 mit einem …

Genoa, Italien (ots/PRNewswire) –

Das Betriebsergebnis belief sich auf 9,4 Millionen Euro (+2,9%) und die Bruttobetriebsmarge auf 32,2 Millionen Euro.

Der Gesamtauftragsbestand für Magnetresonanztomographie und Ultraschall stieg um 19%.

Esaote bestätigt seine starke Ausrichtung auf die internationalen Märkte (70%): Das Wachstum war in Nordamerika, China und Westeuropa bemerkenswert. Italien ist der führende Markt.

Auch die Zahl der Mitarbeiter und die Investitionen in Forschung und Entwicklung steigen.

Die Aktionärsversammlung der , die am 29. April 2022 in Genua stattfand, hat den Jahresabschluss des Unternehmens zum 31.12.2021 genehmigt .

Die konsolidierten Umsatzzahlen der Gruppe für das Geschäftsjahr 2021 weisen einen Nettoumsatz von 231,3 Millionen Euro aus, 5,3% mehr als 2020. Das Betriebsergebnis der Gruppe stieg auf 9,4 Millionen Euro, was einem Anstieg von 2,9 % gegenüber dem Vorjahr entspricht, und der konsolidierte Nettogewinn erreichte 4 Millionen Euro (gegenüber 1 Million Euro im Jahr 2020).

„2021 war ein weiteres äußerst positives Jahr für die Gruppe, die auf den internationalen Märkten beachtliche Ergebnisse erzielt hat und es geschafft hat, Wachstum mit neuen Investitionen zu verbinden. Im Vergleich zu 2020, als die Pandemie uns zu einer plötzlichen und tiefgreifenden Überprüfung unserer Strategien zwang, war das Wachstum im Jahr 2021 in beiden Geschäftsbereichen und geografischen Regionen gleichmäßig” , so Franco Fontana, CEO von Esaote S.p.A. „Wir haben unsere führende Position im Bereich der diagnostischen Bildgebung gestärkt, indem wir unser Angebot erweitert und erneuert haben. Dies steht im Einklang mit unserer Strategie, uns auf Märkte mit hohem Potenzial zu konzentrieren und Forschung und Entwicklung weiter zu stärken: 2021 haben wir mehr als 28 Millionen Euro in Forschung und Entwicklung investiert, eine Steigerung von 10% gegenüber dem Vorjahr. Der Zuwachs im Auftragsbestand von 19% gegenüber dem Vorjahr war eine wichtige Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind.”

Im Bereich der Ultraschallsysteme stiegen die Umsätze um etwa 5% und lagen damit über der allgemeinen Entwicklung des Weltmarktes. Ein wichtiger Punkt ist die positive Entwicklung von Esaote auf den strategischen internationalen Märkten, angeführt von den neuen mobilen Ultraschallscannern des mittleren und oberen Segments, die im vergangenen Jahr auf den Markt gebracht wurden.

Der Umsatz im Bereich der offenen MRT stieg um 39,8%. Dieses bemerkenswerte Ergebnis ist zum einen auf die Erholung des Marktes nach der Pandemie zurückzuführen, zum anderen auf die Fähigkeit von Esaote, Produkte anzubieten, die sich durch eine hervorragende Bildqualität bei muskuloskelettalen Anwendungen und einen geringen Energieverbrauch auszeichnen : eine gute Voraussetzung, um den neuen Anforderungen des Gesundheitswesens in aller Welt gerecht zu werden. Einen weiteren Schub brachte die Einführung des ersten offenen Ganzkörper-Magnetresonanztomographen von Esaote, der zum Jahresende die EG-MDR-Zertifizierung erhielt.

Der Geschäftsbereich für spezielle Software für die diagnostische Bildgebung stieg um 5,5 %, was insbesondere durch den Erfolg unserer KI-basierten quantitativen Analyseprogramme ermöglicht wurde. Ein weiterer Faktor für diesen Anstieg war der starke Schub durch die digitale Transformation, die sich auf die Automatisierung der Arbeitsabläufe in Krankenhäusern, die digitale Bildarchivierung und neue Anwendungen für Telekonsultation und Telemedizin konzentriert. Die Umsatzerlöse im Bereich Global Service schließlich stiegen um 6,3%.

Auf den internationalen Märkten spielten Westeuropa (19,6%), Nordamerika (14%) und China (13%) eine wichtige Rolle , die zusammen etwa 70% des Umsatzes ausmachen. Italien hat sich als Hauptmarkt für Esaote weiter etabliert. Die Märkte im asiatisch-pazifischen Raum, in Lateinamerika, Osteuropa und im Nahen Osten wuchsen alle um erhebliche Prozentsätze.

Ende 2021 beschäftigte die Gruppe 1.270 Mitarbeiter, mehr als die Hälfte davon in Italien. Im Laufe des Jahres wurden über 100 neue Mitarbeiter eingestellt , um die Generationen- und Fachkräftemischung zu erneuern, wobei der Schwerpunkt auf den Abteilungen F&E, Vertrieb und Marketing lag. Das Durchschnittsalter der neu eingestellten Mitarbeiter lag unter 35 Jahren, 50% von ihnen waren Frauen. Im Jahr 2021 startete Esaote seine erste Akademie (e-Generation), ein Projekt in Zusammenarbeit mit der Universität Genua und sieben Hochschulen in der Toskana, speziell für neue Absolventen in den MINT-Fächern. Nach einem Auswahlverfahren wurden 21 junge Talente in den Abteilungen F&E, Informationstechnologie und Global Marketing eingestellt.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1807469/Esaote_Franco_Fontana.jpg Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1793998/Esaote_Logo.jpg

Kontakt:

Newsroom: Esaote S.p.A.
Pressekontakt: 393351289783; Fede Gardella

Pressestelle

Tel.: +393358308666

esaotepress@esaote.com

Quellenangaben

Textquelle: Esaote S.p.A., übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/128253/5209494

Esaote S.p.A.:  Esaote-Gruppe: Die Aktionärsversammlung genehmigt den Jahresabschluss zum 31. Dezember 2021 mit einem …

Presseportal