Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Seckenheim: Unfall verursacht, Verkehrshindernis bereitet und geflüchtet – …

Mannheim-Seckenheim (ots) –

Am Samstagmorgen gegen 8:45 Uhr kollidierte eine 74-jährige Frau mit ihrem Skoda auf ein auf der Straße liegendes Verkehrsschild in der Seckenheimer Hauptstraße auf Höhe des Bahnübergangs in Richtung Edingen-Neckarhausen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte das Schild als Folge eines vorausgegangenen Verkehrsunfalls auf die Fahrbahn gelangt sein und wurde durch den bisher unbekannten unfallverursachenden Fahrzeugführer dort zurückgelassen.

Der Sachschaden am Skoda beträgt 2.000 Euro. Die Fahrzeugführerin blieb glücklicherweise unverletzt. Das Polizeirevier Ladenburg ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Zeugenhinweise werden unter der Rufnummer 06203/9305-0 entgegengenommen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5217027

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Seckenheim: Unfall verursacht, Verkehrshindernis bereitet und geflüchtet – …