Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim – Mögliche Unfallflucht auf der A 6 – Zeugen gesucht

Mannheim (ots) –

Zu einem Unfall kam es am Freitagmittag gegen 12.50 Uhr auf der A 6 zwischen dem Autobahnkreuz Mannheim und dem Autobahnkreuz Viernheim, als ein PKW die dortige Leitplanke touchierte und hierbei Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro verursachte. Der Fahrer des PKW gab an, dass ein LKW vom mittleren Fahrstreifen abrupt nach rechts zog und er daraufhin seinen PKW ruckartig nach rechts lenken musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei habe er dann die Leitplanke touchiert. Der vermeintliche Unfallverursacher habe sich dann mit einem LKW mit weißer Fahrerkabine und roter Plane am Sattelauflieger unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Ob der Unfall tatsächlich vom beschriebenen LKW verursacht wurde oder der PKW-Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit die sogenannte schwarze Ausfahrt an der Örtlichkeit nutzen wollte und hierbei verunfallte, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Mannheim unter 0621 470930 in Verbindung zu setzen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


PvD
Adrian Rehberger
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5228486

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim – Mögliche Unfallflucht auf der A 6 – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht