Polizeibericht Region Mannheim: Mühlhausen-Rettigheim: Unfall mit hohem Sachschaden; keine Verletzte

Mühlhausen-Rettigheim (ots) –

An der Kreuzung Schönbornstraße/Auestraße ereignete sich am Donnerstagabend ein Verkehrsunfall bei dem ein Gesamtschaden von rund 25.000.- Euro entstand. Ein 47-jähriger Mercedes-Fahrer hatte gegen 18 Uhr die Vorfahrt “Rechts vor Links” eines 21-jährigen BMW-Fahrers missachtet. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Verletzte gab es keine. Vorsorglich wurden ein Notarzt und Rettungsfahrzeuge angefordert. Die freiwillige Feuerwehr war zur Sperrung der Kreuzung im Einsatz.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5233165

Polizeibericht Region Mannheim: Mühlhausen-Rettigheim: Unfall mit hohem Sachschaden; keine Verletzte

Presseportal Blaulicht