Polizeibericht Region Nürnberg: (687) Sachbeschädigung durch Graffiti an Dienstgebäude der Bundeswehr

Nürnberg (ots) –

In der Nacht von Sonntag auf Montag (30.05.2022) brachten bislang Unbekannte Graffiti an einem Dienstgebäude der Bundeswehr im Nürnberger Stadtteil Hummelstein an. Die bittet um Zeugenhinweise.

Der oder die Täter besprühten auf der Rückseite des Gebäudes in der Allersberger Straße einen Tisch und Teile der Hausfassade mit Zahlen und Schriftzügen in mehreren Farben. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf etwa 10.000 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Nürnberg Süd unter der Telefonnummer 0911/9482-0 zu melden.

Erstellt durch: Robert Sandmann / bl

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5235651

Polizeibericht Region Nürnberg: (687) Sachbeschädigung durch Graffiti an Dienstgebäude der Bundeswehr