Polizeibericht Region Freiburg: Bad Säckingen: Polizei von Frau provoziert und beleidigt – Beamtin verletzt

Freiburg (ots) –

Eine 27 Jahre alte Frau hat in der Nacht auf Montag, 06.06.2022, eine Polizeistreife während einer Unfallaufnahme in Bad Säckingen provoziert und beleidigt. Gegen 03:35 Uhr war die Streife zu einer Veranstaltung im Langfuhren gerufen worden, da dort ein geparktes Auto beschädigt worden war. An einer Mercedes-Benz A-Klasse war ein Schaden von rund 6000 Euro durch einen unbekannten Fahrzeugführer verursacht worden. Eine unbeteiligte alkoholisierte Frau öffnete während der Sachverhaltsaufnahme die Fahrertüre des Streifenwagens. Sie wurde angewiesen, dies zu unterlassen. Jedoch trat sich nach wenigen Minuten wieder an den Streifenwagen heran. Als sie erneut aufgefordert wurde, wegzugehen, wurde die Frau beleidigend. Die folgende Personalienerhebung verweigerte sie und soll um sich geschlagen haben, so dass sie überwältigt werden musste. Dabei verletzte sich eine Polizeibeamtin an der Hand und konnte ihren Dienst nicht mehr fortsetzten. Die Verletzung musste im Krankenhaus versorgt werden. Zur Lagebewältigung waren mehrere Streifenwagenbesatzungen erforderlich.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5241549

Polizeibericht Region Freiburg: Bad Säckingen: Polizei von Frau provoziert und beleidigt – Beamtin verletzt

Presseportal Blaulicht