Polizeibericht Region Freiburg: Weilheim: Mutmaßlicher Blitzeinschlag in Wohnhaus

Freiburg (ots) –

In Weilheim-Brunnadern kam es am frühen Samstagmorgen, 04.06.2022, während eines Gewitters zu einem mutmaßlichen Blitzeinschlag in ein Wohnhaus. Gegen 04:30 Uhr war die Feuerwehr deshalb verständigt worden. Ein offenes Feuer entstand nicht, jedoch waren sämtliche elektrische Installationen des Hauses zerstört. Zudem wurde ein Teil des Daches und der Fassade in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden liegt bei mehreren zehntausend Euro. Die Bewohner kamen mit dem Schrecken davon und konnten, nachdem die Feuerwehr das Haus nach Wärmequellen abgesucht hatte, wieder zurückkehren.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5241594

Polizeibericht Region Freiburg: Weilheim: Mutmaßlicher Blitzeinschlag in Wohnhaus

Presseportal Blaulicht