Polizeibericht Region Nürnberg: (731) Zahlreiche Fahrzeuge beschädigt – Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) –

Wie mit Meldung 721 berichtet, beschädigten zwei Männer in der Nacht von Montag (06.06.2022) auf Dienstag (07.06.2022) mehrere Fahrzeuge in der Innenstadt. Die Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte sucht Zeugen.

Gegen 02:30 Uhr beobachtete eine Zeugin zwei Männer, die in der Rothenburger Straße an mehreren Fahrzeugen die Spiegel abtraten und verständigte die . Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte nahmen den 29-Jährigen und den 25-Jährigen noch vor Ort fest. Zudem konnten die Einsatzkräfte im Bereich zwischen Hauptbahnhof und Rothenburger Straße mehr als 20 weitere beschädigte Fahrzeuge feststellen.

Die Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte leitete ein Verfahren wegen des Verdachts der Sachbeschädigung gegen die beiden Männer ein und sucht Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Vorfall gemacht haben. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 2112-6115 zu melden.

Erstellt durch: Lisa Hierl / bl

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5243559

Polizeibericht Region Nürnberg: (731) Zahlreiche Fahrzeuge beschädigt – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht