Polizeibericht Region Gotha: Auf PKW geschossen

Gotha (ots) –

Am gestrigen Abend kam es gegen 22.00 Uhr zu einem Polizeieinsatz auf dem Coburger Platz in Gotha. Ursächlich waren mehrere Mitteilungen, dass eine Person auf dem Platz “herumschieße”. Die Beamten konnten die Situation schnell beruhigen und den Verursacher feststellen. Es handelte sich um einen 35-Jährigen, der mit einer CO2-Druckluftpistole hantierte. Er schoss dabei auf einen PKW, wobei die Heckscheibe beschädigte wurde. Die Beamten stellten die Waffe sicher, der Herr konnte zudem die erforderliche Erlaubnis für die Waffe nicht vorweisen. Der Herr stand offenbar erheblich unter dem Einfluss von Alkohol. Den 35-Jährigen erwarten nun Verfahren aufgrund des Verstoßes gegen Waffengesetz sowie ein Anzeige wegen Sachbeschädigung. (db)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer

Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5244271

Polizeibericht Region Gotha: Auf PKW geschossen

Presseportal Blaulicht