Polizeibericht Region Konstanz: (Trossingen, Lkr. Tuttlingen) Unfallflucht auf der Bahnhofstraße – 10.000 Euro Schaden …

Trossingen (ots) –

Die sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die am Donnerstag, zwischen 12.30 Uhr und 14.10 Uhr, auf der Bahnhofstraße passiert ist. Ein unbekannter Fahrzeugführer streifte im Vorbeifahren einen am Fahrbahnrand auf Höhe des Gebäudes Nr. 25 geparkten schwarzen VW Polo und fuhr anschließend weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro zu kümmern. Am Polo zersplitterte durch die Kollision die Heckscheibe, zudem wurde das Dach eingedrückt. Aufgrund der Schäden ist davon auszugehen, dass der Unfall durch einen Lastwagen oder anderes größeres Fahrzeug verursacht wurde. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, oder sonst Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Trossingen, Tel. 07425 3386-0, zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5244492

Polizeibericht Region Konstanz: (Trossingen, Lkr. Tuttlingen) Unfallflucht auf der Bahnhofstraße – 10.000 Euro Schaden …

Presseportal Blaulicht