Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Bergheim: Mann verbringt Nacht im Kaufhaus und sieht nun einer Strafanzeige …

Heidelberg-Bergheim (ots) –

Am Donnerstagmorgen gegen 07:40 Uhr verständigte die Leiterin eines Kaufhauses am Bismarckplatz die , nachdem mehrere Bewegungsmelder im Gebäude Alarm geschlagen hatten und sie einen aktuellen Einbruch vermutete.

Sofort suchten die Polizeikräfte die Örtlichkeit auf und umstellten das Kaufhaus. Bei der anschließenden Durchsuchung der Räumlichkeiten trafen die Einsatzkräfte dann tatsächlich auf einen 39 Jahre alten Mann, der noch an Ort und Stelle vorläufig festgenommen wurde.

Wie sich im Rahmen der anschließenden Ermittlungen herausstellte, hatte sich der 39-Jährige offenbar am Abend zuvor in dem Kaufhaus versteckt und sich nach Ladenschluss miteinschließen lassen. Die Nacht nutzte der Mann dann unter anderem dazu, diverse Getränke zu konsumieren sowie sich neu einzukleiden. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens ist bislang noch nicht bekannt. Das Polizeirevier Heidelberg-Mitte hat die weiteren Ermittlungen gegen den 39-Jährigen aufgenommen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5244567

Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Bergheim: Mann verbringt Nacht im Kaufhaus und sieht nun einer Strafanzeige …

Presseportal Blaulicht