Polizeibericht Region Jena: Gebremst und gestürzt

Jena (ots) –

Eine 42-jährige Radfahrerin stürzte am Donnerstag in der Westbahnhofstraße. Die Frau, welche mit ihrem 6-jährigen Kind unterwegs war, fuhr die Straße entlang, als eine vor ihr fahrende Radlerin plötzlich bremste. Die 42-Jährige bemerkte dies zu spät, bremste ebenfalls ab und stürzte über den Lenker. Hierbei verletzte sich die Frau und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Das Rad, auf dem sich das Kind befand, fiel ebenfalls zu Boden. Glücklicherweise zog sich der 6-Jährige keine Verletzungen zu. Die Radfahrerin, welche den unvorhergesehenen Bremsvorgang eingeleitet hatte, entfernte sich vom Unfallort noch vor Eintreffen der .

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer Polizei

Telefon: 03641-81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5244883

Polizeibericht Region Jena: Gebremst und gestürzt

Presseportal Blaulicht