Polizeibericht Region Gera: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

Münchenbernsdorf (ots) –

Am Freitag fuhr eine 54-Jährige um 15:03 Uhr mit einem Rennrad über die Jenaer Straße in Münchenbernsdorf in Richtung Stadtzentrum. An der Einmündung Weidaer Straße kam ihr ein VW-Transporter entgegen, der von einem 34-Jährigen geführt wurde. Dieser bog in die Weidaer Straße ein und kollidierte mit der Radfahrerin. Diese stürzte und verletzte sich schwer. Vom Rettungsdienst wurde sie anschließend ins Klinikum verbracht. Sowohl am Pkw als auch am Fahrrad entstand Sachschaden.

Gegen den Autofahrer wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

In dem Zusammenhang werden noch unmittelbare Zeugen des Unfalls gesucht. So soll eine ca. 50-Jährige Frau mit gelocktem Haar mit ihrem Auto unmittelbar nach dem Unfall am Unfallort gehalten haben, bis der Rettungsdienst verständigt war. Sie verschwand jedoch vor dem Eintreffen der .

Zeugenhinweise werden über die Telefonnummer 0365-8291125 entgegengenommen.

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1123
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5245774

Polizeibericht Region Gera: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

Presseportal Blaulicht