Polizeibericht Region Stuttgart: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: 18-Jähriger nach …

Stuttgart-Zuffenhausen/Landkreis Calw (ots) –

Polizeibeamte haben am Mittwoch (08.06.2022) einen 18 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, bereits am 19.05.2022 einen 20 Jahre alten Mann am Bahnhof Zuffenhausen verletzt zu haben.

Nach einem mutmaßlich vorangegangenen Rauschgiftgeschäft kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen dem 20-Jährigen und dem 18 Jahre alten Tatverdächtigen. Dabei soll der 18-Jährige seinen Kontrahenten mit einem Gegenstand Stichverletzungen zugefügt haben und anschließend mit einer weiteren Person geflüchtet sein. Alarmierte Rettungskräfte brachten den 20-Jährigen zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.

Umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizei führten nun auf die Spur des 18-Jährigen. Die Beamten nahmen den deutschen Staatsangehörigen am Mittwochmittag aufgrund eines bestehenden Haftbefehls im Landkreis Calw fest und führten ihn am Folgetag einem Haftrichter vor, der den Haftbefehl bestätigte und in Vollzug setzte.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5246495

Polizeibericht Region Stuttgart: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: 18-Jähriger nach …

Presseportal Blaulicht