Polizeibericht Region Jena: Unfallflucht mit nacktem Oberkörper

Jena (ots) –

Ein unbekannter Radfahrer, welcher keine Oberbekleidung trug, verließ am Donnerstagabend pflichtwidrig die Unfallstelle. Ein 25-jähriger war mit seinem Rad auf der Straße Am Erlkönig in Richtung Kunitz unterwegs, als der Unbekannte mit seinem Fahrrad am Fahrbahnrand stand und plötzlich sein Rad in die Gegenrichtung wendete, ohne aber auf den nachfolgenden Verkehr zu achten oder Rücksicht zu nehmen. Der 25-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen oder ausweichen, sodass es folglich zum Zusammenstoß beider Radler kam. In Folge dessen stürzte der junge Mann und zog sich zahlreiche Schürfwunden zu, die medizinisch behandelt werden mussten. Den unbekannten Verursacher allerdings kümmerte das überhaupt nicht. Nachdem er dem gestürzten jungen Mann noch einen kecken Spruch entgegenwarf, entfernte sich der Mann mit seinem Fahrrad pflichtwidrig in Richtung Stadtzentrum.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Telefon: 03641-81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5250829

Polizeibericht Region Jena: Unfallflucht mit nacktem Oberkörper

Presseportal Blaulicht