Polizeibericht Region Offenburg: Offenburg – Verdächtiger vorläufig festgenommen

Offenburg (ots) –

Nach einem Vorfall am Mittwochmittag in einem Baumarkt in der Max-Planck-Straße haben die Beamten der Kriminalpolizei Ermittlungen wegen des Verdachts eines räuberischen Diebstahls eingeleitet. Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein 29 Jahre alter Mann mit zwei weiteren noch unbekannten Komplizen kurz vor 12:30 Uhr Waren im Wert von über 370 Euro aus dem Baumarkt gestohlen haben. Ein Mitarbeiter wurde auf die Machenschaften aufmerksam und verfolgte das Trio. Einer der Männer soll hierauf mit einem Schraubendreher Stichbewegungen in Richtung des Verfolgenden ausgeführt haben, weshalb der Mitarbeiter von einer weiteren Nacheile absah. Der 29-Jährige konnte schließlich im Zuge einer umgehend eingeleiteten Fahndung durch die Beamte des Polizeireviers Offenburg vorläufig festgenommen werden. Seine beiden mutmaßlichen Mittäter sind noch flüchtig. Die Ermittlungen dauern an.

/wo

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5250928

Polizeibericht Region Offenburg: Offenburg – Verdächtiger vorläufig festgenommen