Polizeibericht Region Offenburg: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des …

Offenburg (ots) –

Ein Gebäudebrand hat am Sonntagabend in der Lise-Meitner-Straße einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz ausgelöst. Einzelne Bewohner der Unterkunft mussten von den Einsatzkräften der Feuerwehr teilweise über eine Drehleiter gerettet werden. Das gegen 20 Uhr ausgebrochene Feuer konnte von den Wehrleuten schnell gelöscht werden. Nach bisherigen Erkenntnissen sind drei Personen verletzt worden, wovon zwei Bewohner mit einem Rettungswagen zur ärztlichen Versorgung in eine Klinik gebracht werden mussten. Die Brandentstehung ist noch unklar und unter Einbindung von Spezialisten der Kriminaltechnik nun Gegenstand kriminalpolizeilicher Ermittlungen. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar und aktuell auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Offenburg zur Ursachenforschung beschlagnahmt. Der Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen im sechsstelligen Bereich liegen. Die Ermittlungen dauern an.

/wo

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5251858

Polizeibericht Region Offenburg: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des …

Presseportal Blaulicht