Polizeibericht Region Bremen: Nr.: 0433 –Zwei Katalysatorendiebe gefasst–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Hemelingen, OT Mahndorf, Idsteiner Straße

Zeit: 15.07.2022, 01:50 Uhr

Aufmerksame Zeugen meldeten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Mahndorf zwei Personen, die sich lautstark an abgestellten Autos zu schaffen machten. Die Einsatzkräfte konnten die beiden Teilediebe nach kurzer Flucht vorläufig festnehmen.

Mitten in der Nacht nahmen Anwohner auf einem Parkplatz an der Idsteiner Straße in Mahndorf laute Geräusche wahr. Umgehend wählte einer der Zeugen den Notruf. Als ein weiterer Zeuge mit einer Taschenlampe über die Fahrzeuge leuchtete, ließen die Diebe von den Autos ab und flüchteten in Richtung der Nauheimer Straße.

Die nur wenig später eintreffenden Einsatzkräfte wurden durch den Lichtkegel des Zeugen in die richtige Richtung gelenkt. Nach kurzer Verfolgung stellten zwei Polizistinnen die beiden Männer.

Am Tatort konnte diverses Tatwerkzeug sichergestellt werden. Die 20 und 34 Jahre alten Teilediebe gestanden, an zwei Autos manipuliert zu haben, um Katalysatoren zu stehlen.

Dieser Erfolg gelang im guten Zusammenspiel von Zeugen und . Er zeigt, wie wichtig Zeugenaussagen für die polizeiliche Arbeit sind. Wenn Sie verdächtige Beobachtungen machen oder Geräusche wahrnehmen, zögern Sie nicht die Polizei unter 110 zu rufen. Ihr Anruf ist kostenlos und Hinweise werden stets von Fachkräften bewertet.

Kontakt:

Newsroom: Polizei Bremen
Rückfragen an:

Pressestelle
Fabian Hilbig
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5273854

Polizeibericht Region Bremen: Nr.: 0433 –Zwei Katalysatorendiebe gefasst–

Presseportal Blaulicht