Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Rohrbach: Betrug “Europol”-Masche

Heidelberg-Rohrbach (ots) –

Am Montagvormittag kurz nach 11 Uhr erhielt eine 63-jährige Frau aus Rohrbach einen Anruf eines angeblichen Europol-Beamten. Dieser gab gegenüber der Frau an, dass sie in Geldwäsche- und Betäubungsmittelgeschäfte involviert wäre. Um zu verhindern, dass gewaschenes Geld auf ihr Konto gelangt, müsse sie nun den Zugriff dieses gewähren. Die verunsicherte Frau gab sodann ihre Kontodaten preis und lud sich eine App herunter, welche den Zugriff ermöglichen solle. Darüber hinaus überwies die Frau rund 4.000 Euro an ein Konto in Thailand. Wenig später bemerkte die 63-Jährige den Betrug und erstattete Anzeige bei der .

Diese ermittelt jetzt wegen besonders schweren Falls des Betruges.

Hinweise der Polizei im Umgang mit verdächtigen Telefonanrufen:

– Rufen Sie beim geringsten Zweifel bei der Behörde an, von der

die angebliche Amtsperson kommt. Suchen Sie die Telefonnummer

der Behörde selbst heraus oder lassen Sie sich diese durch die

Telefonauskunft geben.

– Geben Sie am Telefon keine Details zu Ihren finanziellen

Verhältnissen preis.

– Geben Sie auf keinen Fall private Daten z.B. Bankkonto- oder

Kreditkartendaten, oder Zugangsdaten zu Kundenkonten (z.B.

PayPal) heraus.

– Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen. Legen Sie

einfach auf.

– Gewähren Sie einem unbekannten Anrufer niemals Zugriff auf Ihren

Rechner, ihr Smartphone oder andere Geräte beispielsweise mit

der Installation einer Fernwartungssoftware oder App.

– Lassen Sie sich von Ihrem Geldinstitut beraten, ob Sie bereits

getätigte Zahlungen zurückholen können.

– Erstatten Sie Anzeige bei der Polizei

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5276870

Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Rohrbach: Betrug “Europol”-Masche

Presseportal Blaulicht