Polizeibericht Region Gera: Polizei stellt berauschten Pkw-Fahrer ohne Fahrerlaubnis

Greiz (ots) –

Weida: Ein 34-jähriger Mann aus Weida muss seit gestern (21.07.2022) mit zwei Anzeigen rechnen. Der Mann wurde gegen 21.45 Uhr von Beamten der Greiz in der Bahnhofstraße, mit einem Pkw Skoda fahrend, festgestellt und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellte sich nicht nur heraus, dass der 34-Jährige nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war, sondern auch, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein entsprechender Test reagierte positiv. Mit ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Anschließend untersagten ihm die Beamten die Weiterfahrt. (JMV)

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5279336

Polizeibericht Region Gera: Polizei stellt berauschten Pkw-Fahrer ohne Fahrerlaubnis