Polizeibericht Region Gera: Waldbrand sorgt für Großeinsatz

Greiz (ots) –

Auma/Wöhlsdorf: Circa 2500 Quadratmeter Wald wurden am gestrigen Tag (25.07.2022) durch einen Brand geschädigt. Gegen 15:00 ging die Meldung über den Brand bei der Rettungsleitstelle ein, so das unverzüglich Feuerwehr und zum Waldstück zwischen Auma und Wöhlsdorf (rechtsseitig der L2331) zum Einsatz kamen und mit Löscharbeiten begannen.

Aufgrund der Brandörtlichkeit waren keine Straßensperrungen notwendig.

Erst gegen späten Abend konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden. Dennoch sind einzelne Glutnester vorhanden und die Feuerwehr stellt eine Brandwache.

Die Kriminalpolizei Gera ermittelt zum Brandgeschehen. Nach derzeitigen Erkenntnissen wird von Brandstiftung ausgegangen. Zeugen, welche Hinweise hierzu geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der KPI Gera zu melden. (KR)

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5281827

Polizeibericht Region Gera: Waldbrand sorgt für Großeinsatz

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)