Polizeibericht Region Suhl: Unfall an Einmündung

Ratscher (ots) –

Montagmittag befuhr ein 72-jähriger VW-Fahrer die Landstraße zwischen Kloster Veßra und Ratscher. Er wollte auf dieser Strecke nach links in Richtung Schleusingen abbiegen. Allerdings verpasste er die Einfahrt, fuhr noch ein Stück weiter und wollte die Einfahrt nach der Verkehrsinsel, die eigentlich für den Gegenverkehr bestimmt ist, zum Linksabbiegen nutzen. In diesem Moment kam jedoch ein VW Bus von hinten angefahren und setzte im Bereich der Sperrfläche zum Überholen an. Der 72-Jährige übersah beim Abbiegen den im Überholvorgang befindlichen Bus und der 48-jähriger Busfahrer bemerkte offenbar das Vorhaben des Mannes vor ihm nicht. Beide Autos stießen zusammen. Die Insassen der Fahrzeuge verletzten sich leicht und die PKW mussten abgeschleppt werden.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5282216

Polizeibericht Region Suhl: Unfall an Einmündung